September: Olsen, Obst, OP

• GESEHEN: Die Olsenbande. „Das fetzt ein Egon. Mächtig gewaltig.“  🙂

• GELESEN:  den Hausbau-Blog einer Freundin. Vor Ort war ich ebenfalls schon als Helfer.

• GETAN: Äpfel und Pflaumen, Brombeeren geerntet und Kuchen, Kompott, Marmelade und Dörrobst gemacht.

• GEGESSEN:  deutsche Küche in Breiers Kräutergarten. Ein echtes Highlight im Märkisch Oderland. Ich komme wieder.  🙂

• GEÄRGERT:  …, dass der Tiefkühler zu klein ist. Gerade zum Herbst hin friere ich gern und viel Kräuter und Obst für den Winter ein.

• GEFREUT: …, das die Textind-Oma ihre Augen-OP gut überstanden hat und nun wieder viel besser sieht. Diagnose: grauer Star. Behandlung: trübe Linse raus, künstliche Linse rein. Bin begeistert von der Medizintechnik.

• GEKAUFT: die weltbesten Splitterbrötchen in der Landbäckerei Peter Tannfeld. Die sind sooo lecker.

• GEPLANT: eine Wanderung durchs Fredersdorfer Mühlenfließ.

• GEKLICKT:  Volker Pispers, Mediengesellschaft auf YT – unbedingt mal anschauen! Wirklich großartig der Mann.

20150912_112811_phixr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s