Im grünen Meer

Ich wohne am grünen Meer. Die Luft ist fantastisch und alles ist in Bewegung. Ich stelle mein Fahrrad ab und springe hinein. Eine stürmische Brise schlägt die Ähren der Korn-Algen hin und her. Lasst uns tiefer abtauchen um zu sehen was es Neues gibt.

In Mitten des Meeresgrüns tümmeln sich hunderte von Ähren-Igeln und tausende blassgrüner Nadelschnecken zwischen Algen, Gräsern und krabbelndem Getier.

Wenn man ganz still ist hört man die Meeres-Ähren rauschen.

Die blaue Korn-Koralle. Sie gehört zu den Weichkorallen. Ein wirklich hübsches Blumentier.

Auch im Riff gibt es Neues…manche Holunder-Anemonen sind sehr schüchtern…

..andere etwas offener.

Lasst und kurz auftauchen umzuschauen wie weit wir gekommen sind…man verliert sich schnell in dieser grünen Welt. Tief Luft holen, die Canon-Taucherbrille wieder aufsetzen und weiter gehts.

Da fällt mir etwas ein. Preisfrage: Was ist  grün, hohl und tritt nur im Bündel auf? Richtig Polizisten.  😉 Auch hübsch: rosa Schnittlauch-Schwämme, kleine grüne Blatt-Lippfische und Seenadeln, die sich perfekt an ihre Umgebung angepasst haben.

Die Poser des grünes Meeres: Lupinen-Korallen. Zurecht.

Tipp zur Orientierung…haltet Ausschau nach den blauen Korn-Korallen. Man findet sie häufig in Ufernäher.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s