Spaghetti in Würstchen: Russian Hairy Sausage – Oder: Wurst-Igel mit Nudeln für alle

Spaghetti in Würstchen kommen ursprünglich aus Russland und sind als Russian Hairy Sausage bekannt geworden. Aber ob nun Nudeln in Wurst oder Wurst-Igel…gemeint ist das Gleiche: ein denkbar einfaches Pasta-Rezept, dass lustig aussieht, schnell gemacht ist und allen schmeckt. 🙂

Spaghetti in Würtschen

Spaghetti in Würtschen

Spaghetti in Wurst, so wirds gemacht: 1. Würstchen in Scheiben schneiden. Das muss nicht so gleichmäßig sein wie bei mir. Ihr könnt auch dicke Stücke und dünne Scheiben schneiden. Ich find’s so am Schönsten. Beim Original übrigens, also der Russian Hairy Sausage bleibt die Wurst ganz. Wurst hin Wurst her…in diesem Fall waren es Geflügelwiener.

Geflügelwiener

2. Jetzt kommt der spaßige Teil. Einfach wahllos Spaghetti durch die Wurst pieksen. Egal ob eins, zwei oder 10 Nudeln, habt Spaß und durchlöchert  die Wurst.

Spaghetti in Würtschen

Nudeln durch die Wurst piecksen

Wenn Ihr damit fertig seid, einfach Spaghetti ganz normal al dente kochen. Während die Wurst-Igel im Wasser kochen rührt ihr noch fix eine Tomatensoße an. Das Rezept für eine leckere Tomatensoße im old-school-Stil gibt’s hier.

Nudeln in Wiener...Yummi

Et voilá: Spaghetti in Würstchen aka Russian Hairy Sausage. 🙂 Mit Essen spielt man eben doch!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s