I ♥ my Mum

Jub, auch ich beschenk‘ meine Mama, und auch meine Oma, denn es gibt keinen Omatag, jeden 2. Sonntag im Mai. Klar bekommen meine beiden Ladies auch das ganze Jahr über Kleinigkeiten, mit denen ich ihnen sage und zeige, wie viel sie mir bedeuten. Ich hab meiner Mum viel zu verdanken. Sie ist mein ein und alles. Sie ist eine Multitasking-Löwin, die ihr junges im Auge behält, nebenbei jagen geht und immer noch mit Leichtigkeit in der Lage ist mit ihrem Gebrüll Feinde zu vertreiben. Deshalb bleibt mir für heut nur zu sagen:

Danke dafür, dass ich bin was ich bin.
Danke für alles was ich fühle hier drin.
Danke dafür, dass ich kann was ich kann.
Danke dafür wie es alles begann.
Denn an jedem Tag dieser komischen Welt bist du wie eine Katze, die immer nur auf die Beine fällt, den Kopf nach oben hält, damit man ihn sieht, und nie aufgibt. Courage und ’n Arsch voll Mut ist das Ergebnis deiner Erziehung, also war sie wohl gut.

Meine Ladies ca. 1980, also noch vor meiner Zeit :)

Meine Ladies ca. 1980, also noch vor meiner Zeit 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “I ♥ my Mum

  1. Pingback: DIY-Lippenpflegestift: Anleitung + Gewinnspiel « Textkind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s